Fair Fashion

EMPOWER YOUR DRESSMAKER

Imprint

Nähwerkstatt


Wir denken die Produktion nicht vom Produkt oder Profit her, sondern von den Produzentinnen. Mit [eyd] investierst du nicht nur in sozial- und umweltverträgliche Mode, sondern hauptsächlich in die Menschen, die diese für dich machen. Die Frauen sollen den wahren Gewinn einfahren, eine Arbeit, eine Zukunft bekommen. Für ihr Handwerk erhalten sie faire Löhne. Außerdem entwerfen wir möglichst puristische Designs, orientiert an der individuellen Belastbarkeit der Frauen.

Jede Mitarbeiterin prägt die [eyd]-Mode mit ihrer einzigartigen Lebensgeschichte und Persönlichkeit. Und mit einem individuellen Stempel: Das Stempelzeichen einer Mitarbeiterinnen, die Anteil an deinem Teil hat, siehst du im Imprint. Auf unserer Homepage kannst du die indischen Blumensymbole wiederfinden, zusammen mit den Geschichten, die in deiner Kleidung verwoben sind. Ein kleiner Einblick für dich. Und eine große Wertschätzung für die Frauen, die wir dabei unterstützen wollen, das Leben lieben zu lernen.

Haupt-Produktionsstätte der[eyd]-Produkte ist die soziale Nähwerkstatt CHAIIM in Mumbai, Indien. CHAIIM hat sich auf die Reintegration von Frauen spezialisiert, die Opfer von Menschenhandel geworden sind. Neben Arbeit und fairem Gehalt bietet CHAIIM den Frauen durch ihre Foundation auch Schulunterricht und psychologische Betreuung. Die Leitung der Werkstatt obliegt dem indischen Ehepaar Keith und Ramona Dsouza. [eyd]-Mode wird von jungen Frauen mit einer harten Vergangenheit und einer hoffnungsvollen Zukunft hergestellt. Sie wurden aus den Zwängen von Menschenhandel und Prostitution befreit und können nun in sicheren Verhältnissen wieder Anlauf auf ein selbstbestimmtes Leben nehmen. Ein Stück dieses Weges prägen wir mit unserer Modewerkstatt in Mumbai. Hier bekommen die Frauen nicht nur einen Ausbildungsplatz und mehr-als-fair bezahlte Arbeit, sondern auch Schulunterricht und Hilfestellungen, um den Alltag zu meistern.